Atoll der Zombies

Atoll der Zombies - Earl Warren

Atoll der Zombies – Teil 1, Zombie Trilogie

Die wunderschöne Südseeinsel Arawake ist zu einem Ort des Grauens geworden. Die Toten gehen dort um – Zombies haben die Militärstation eingenommen und töten und fressen alles Lebende. Die Besatzung eines Frachters legt ahnungslos dort an und wird angegriffen.
Als dann doch verworrende Meldungen durchsickern, wird Commander Kenneth Rice mit der USS-Korvette »Tigershark« entsendet, um herauszufinden, weshalb sich die Station Arawake nicht mehr meldet. Commander ist 48 Jahre alt, ein ehrgeiziger, sehr fähiger Offizier, der es unbedingt zum Admiral bringen wollte. Doch dann wurde er Alkoholiker und erlitt einen Karriereknick, als er betrunken den Kreuzer, den er damals befehligte, gegen das Kai fuhr. Mittlerweile ist er trocken, trinkt seit Jahren nicht mehr – er wurde damals zurückgestuft, entlassen hat man ihn nicht.
Inzwischen hat er sich wieder hochgearbeitet – doch das Oberkommando der Navy verzieh ihm seinen Schnitzer nicht und hat ihn noch immer auf der Schwarzen Liste stehen.
Rice läuft also Arawake an – und findet Dinge heraus, die ihm die Haare zu Berg stehen lassen und die er niemals wissen wollte. Eine streng geheime Forschungsstation befindet sich auf der Insel. Dort fanden und finden Experimente statt, die sich verselbständigt haben und die nicht mehr im Sinn des Pentagons sind. Sie tragen den Namen eines bestimmten Mannes, dessen Wahnsinn und Genie maßlos sind.
Die Lage spitzt sich zudem zu, da Commander Rices schöne Tochter Janet mit ihrem Geliebten Gil Takome auf der Yacht des millionenschweren Rod Parrick zu einem Törn in der Südsee unterwegs sind und Arawake anlaufen. Parrick, ebenso reich wie gutmütig, ist mit an Bord – er will das schöne Erlebnis der Tour durch die Südsee mit seinen Freunden teilen.
Er erlebt ganz etwas anderes. Und Janet wird vor eine schreckliche Entscheidung gestellt, als ihr Geliebter von einem Zombie gebissen und mit dem Keim infiziert wird. Es zerreißt sie innerlich, sie ist auf sich gestellt.
Ihr Vater, der Commander, kann ihr da nicht helfen.
Die Toten gehen um – Zombies auf Arawake, dem Atoll der Zombies. Wie ein furchtbarer Mutterschoß will dieses Zombieatoll seine Saat in die Welt hinausspeien und verbreiten.

Atoll der Zombies ist der 1. Teil einer Trilogie.
Teil 2 – Zombies in New York – spielt wie der Titel sagt in New York und Teil 3 – Hunnen gegen Zombies – großenteils im 4. Jahrhundert bei den Hunnen. Jeder Roman ist in sich abgeschlossen. Die Hauptpersonen sind ein wahnsinniger Wissenschaftler, der im Militärauftrag mit der Wiederbelebung von gefallenen Soldaten experimentiert, ein Korvettenkapitän mit einem Karriereknick und seine Tochter Janet. Ihre Wege kreuzen sich durch alle drei Romane.

Advertisements

Über Earl Warren

Schriftsteller - Autor Ca. 1.000 Romane - fantastische und andere Literatur - siehe Bibliografie.
Dieser Beitrag wurde unter Zuletzt erschienen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s