Miss Unterwelt (Mister Manhattan)

cover

Benjen »Ben« Storm war der in der Unterwelt gefürchtetste Privatdetektiv der USA. Man nannte ihn Mister Manhattan. In den 1970er und 80er Jahren jagte er weltweit Gangster und klärte Verbrechen auf, an denen selbst große Polizeiorganisationen verzweifelten. Kein Eisen war ihm zu heiß um es anzupacken. Jetzt erscheinen seine Memoiren, allesamt wahre Fälle. Die Namen der Verbrecher und anderer Beteiligter wurden verändert.

Fall 1: Schönheitskönigin der Unterwelt.
Die Wahl der Miss USA soll manipuliert werden. Der Cancon Cosmetics Konzern, der sie ausrichtet, wird erpresst. Gangster mischen mit und verüben ihre üblen Machenschaften. Mit einer Briefbombe, die einer Cancon Chefsekretärin beide Hände abreißt, fängt es an. Ben Storm – den Namen Benjen hört er sehr ungern – und seine hübsche Assistentin Candy Case – Case = Fall wie Sündenfall – sind in New York und Chicago am Ball.
Dort bekommen sie es mit dem buckligen Enkel von Al Capone zu tun. Und mit seinem Hitman Scarface Al, einem finsteren Hünen, der es liebt seine Opfer mit der Axt umzubringen. Und auch die Misses, auf die Mister Manhattan aufpassen muss, sind nicht ohne.

Advertisements

Über Earl Warren

Schriftsteller - Autor Ca. 1.000 Romane - fantastische und andere Literatur - siehe Bibliografie.
Dieser Beitrag wurde unter Zuletzt erschienen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s