Die Legende von Xarylon – Sammelband

Die Legende von Xarylon - Sammelband Teil 1 und 2 - 71yapKB0afL._SL1500_1. Teil: Verschollen im Bermuda-Dreieck
2. Teil: Welt der Zentauren
Der Sammelband ist unter dem Titel „Verschollen im Bermuda-Dreieck“ gedruckt erschienen – Softcover – Siehe Kategorie „Print“

1. Teil:

Die Boeing 737 mit der Flug-Nr. 703/2 mit der Crew und 95 Passagieren an Bord verschwindet auf dem Flug von New York nach Miami spurlos im Bermuda-Dreieck, dem schon viele Schiffe und Flugzeuge zum Opfer fielen. Als der Pilot Tony Deigthon nachdem er seltsame Effekte erlebte nach einem Bewusstseinsaussetzer wieder zu sich kommt, will er seinen Augen nicht trauen.

Als er aus dem Cockpit schaut sieht er eine völlig fremde Umgebung und zwei riesige Drachen. Sie sind größer als sein Jet, grün und schuppig, mit einem zackigen Rückenkamm, einem Schwanz mit einer hochgestellten Flosse und einem dicken, hellblau gepunkteten Bauch. Ihre mächtigen Schwingen, die entfernt an Fledermausflügel erinnern, bewegen sich rhythmisch. Während Tony Deighton noch perplex hinschaut, dreht der eine Drache im Flug den Kopf um fast 180 Grad, glotzt mit tellerminengroßen Augen die Maschine an und reißt sein gewaltiges Maul auf.

Ein dicke gelbe Zunge dringt hervor, und das Monstrum stößt einen gellenden, misstönenden Schrei aus.

Was ist passiert? Wo ist das Flugzeug gelandet? Auf welcher fantastischen Welt befindet es sich, was geschieht dort mit den an Bord befindlichen Menschen? Können sie jemals auf ihre Welt zurückkehren?

Während auf der Erde hektische Nachforschungen stattfinden, müssen Tony und seine Crew um ihr Leben und das der ihnen anvertrauten Passagiere kämpfen. Die hübsche Chefstewardess Anne Cargo zeichnet sich aus und steht ihre Frau. Sie und Tony kommen sich näher.

2. Teil:

Der verrufene uralte Millardär Basil Cortland sieht sich seinem Ziel nahe, die ewige Jugend zu erlangen. Auf der Erde treibt er sein übles Ränkespiel mit dem Dämon Androxos.

Währenddessen kämpfen Tony Deighton und seine Crew und die Passagiere der im Bermuda-Dreieck verschollenen Boeing 737 auf der Jenseitswelt Xarylon um das Überleben.

Auf der fantastischen Welt gibt es nicht nur die friedliebenden Zentauren, die sich rührend um die bei ihnen gestrandeten Menschen aus einer fernen Dimension und völlig andersartigen technisierten Zivilisation kümmern.

Auf der Erde und auf Xarylon finden die parallel zueinander laufenden Ereignisse statt. Die einzige Verbindung besteht in dem telepathischen Kontakt Oona Delaneys auf Xarylon mit ihrer eineiigen Zwillingsschwester Sandra auf den Bahamas.

Dramatisch spitzen sich die Ereignisse zu. Das FBI und das Parapsychologische Institut in Boston sind gefordert. Doch bis auf Xarylon haben sie keinen Zugriff.

Über Earl Warren

Schriftsteller - Autor Ca. 1.000 Romane - fantastische und andere Literatur - siehe Bibliografie.
Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Horror, Print abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s