Geliebter Vampir

Geliebter Vampir - indexDer Roman handelt im Jahr 1872. Helen Farrar, jung, rothaarig, schön, klug und couragiert, ist Ärztin mit eigener Praxis in New Orleans – eine große Seltenheit zu der Zeit. Im bunten Treiben des Mardi Gras sieht sie ihre Schwester Blanche, die vor einiger Zeit starb. Helen will es nicht glauben – entsetzt muss sie erkennen, das Blanche zum Vampir wurde und als Untote lebt.
Weiß Allan Dubois, ein Reeder und Großkaufmann, um das Geheimnis um seine von ihm vergötterter Frau Blanche, die der Tod ihm entriss? Trägt etwa sogar er, den Helen einmal liebte, den ihr Blanche aber wegnahm, die Verantwortung für ihr vampirisches Dasein? Hat eine abgöttische Liebe ihn, der bei ihrem Tod fast den Verstand verlor, dazu gebracht, sie mit dunkler Magie wieder zu erwecken?
Voodoo spielt eine Rolle – düsterer Zauber. Die gefürchtete Voodoo-Hexe Mamaloa Elisha hat die Hände im Spiel. Und Baron Samedi persönlich, Herr der Gräber, Totengott des Voodoo und Beherrscher der Untoten, erscheint.
Gegen diese Schrecken und Grauen steht Helen – der heruntergekommene, nach dem verlorenen Bürgerkrieg zum Zyniker gewordene Flusskapitän und ehemalige Blockadebrecher Robert Dubois, Allan Dubois‘ Bruder, von dem er nichts mehr wissen will, steht ihr bei. Der verlorene Mann, die emanzipierte und mutige Ärztin und der vom Kummer und Trauer erschütterte Witwer von Blanche müssen zusammenstehen.
Gibt es eine Hoffnung und Aussicht im Kampf gegen das Böse, und kann Helen, die von Allan Dubois enttäuscht und verlassen wurde, noch einmal eine Liebe finden?
Der Zauber und die typische Atmosphäre der Südstaaten im 19. Jahrhundert mischen sich mit Grauen und menschlicher Tapferkeit und einer großen und tragischen Liebe.

Advertisements

Über Earl Warren

Schriftsteller - Autor Ca. 1.000 Romane - fantastische und andere Literatur - siehe Bibliografie.
Dieser Beitrag wurde unter Horror, Romantic Thriller abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s