Medium der Dämonen

Medium der Dämonen - 51etu0iHQYL._SX407_BO1,204,203,200_Der Kontakt mit einem magischen schwarzen Spiegel macht Jennifer Tryon zu einem Medium der Dämonen und öffnet ein Tor ins Jenseits. Ruthven, ein Paladin der Hölle, und sein irdisches alter ego Lord Ruthven eröffnen ihre Offensive. Horrorwesen toben in London.
Thommy Harper, Jennifers Verlobter, stellt sich mit New Scotland Yard zusammen gegen das Grauen. Doch sie haben es mit übernatürlichen stärksten Kräften zu tun.

— Jennifer Tryon öffnete das schwere Etui, das sie unbändig fesselte. Eingelassen in ihm war eine blankpolierte Malachitfläche, intensiv schwarz. Keine Linie, kein Zeichen verunzierte die völlig dunkle Ebene. Wie eine unendliche Tiefe, bot sie sich dem Betrachter dar.
Die junge Frau war ebenso überrascht wie Thomas Harper. ihr Freund, der ihr über die Schulter sah.
»Ein schwarzer Spiegel«, sagte der Ladenbesitzer. »Er hat früher Renoir gehört.«
Weitere Erklärungen des Händlers hörte Jenny Tryon nicht mehr. Das Schwarz des Spiegels wurde vor ihren Augen zu einem kräftigen Silberblau. Es schien ihren Geist aufzusaugen.
Jennys gellender Schrei ließ Thomas Harper und den Händler zusammenfahren. Harper hatte den Ladenbesitzer gerade nach dem Preis des Spiegels gefragt. »Jenny!«, schrie Harper und rüttelte seine Geliebte an den Schultern. Sie spürte es kaum, denn sie sah in jener geheimnisvollen Welt zu der der Spiegel ihr einen Zugang eröffnet hatte, ein Bild unsagbaren Schreckens. Von einem breiten Balken baumelte ein Gehenkter mit verzerrtem Gesicht und heraushängender Zunge.
Er pendelte hin und her. Seine Füße schwebten über dem Boden. Jenny hatte gute Nerven. Was sie schockte, war weniger der Anblick des Erhängten an sich, als die Tatsache dass sie seine Gesichtszüge immer deutlicher erkannte.
Es gab keinen Zweifel mehr.
Es handelte sich um Donald, Jennys Bruder. Mit letztem Aufstöhnen sank sie ohnmächtig in Harpers Arme. Der Händler fasste den schwarzen Spiegel als er Jennys schlaffer Hand entglitt. —

Über Earl Warren

Schriftsteller - Autor Ca. 1.000 Romane - fantastische und andere Literatur - siehe Bibliografie.
Dieser Beitrag wurde unter Horror abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s