Zeitreise

Zeitreise - Earl WarrenMadeline Varres arbeitet für RTL Télé Lëtzebuerg, den bedeutendsten luxemburgischen Fernsehsender. Sie moderiert eine aktuelle Reportagensendung.
Ein Team sucht die Themen aus. Mit sehr gemischten Gefühlen hat die couragierte und charmante Madeline diesmal den Auftrag übernommen, nämlich über die Legende der Eingemauerten Frau oder La Belle Blanche und die aktuellen Forschungsarbeiten bezüglich derAufklärung der Umstände ihres Todes zu berichten. Der Mann, der im Château de Bourscheid meint das Verlies finden zu können, in dem die unglückliche Burgherrin im ausgehenden 12. Jahrhundert verschmachtet sein soll, ist nämlich niemand als ihre große Liebe Henri Lindbach.
Madeline ist 27 und eine sehr schöne brünette Frau. Henri ist 30, groß, schlank, gutaussehend, mehrsprachig und weltgewandt. Genau wie Madeline. Sie wären ein Traumpaar – wenn sie denn miteinander auskommen würden. Beide sind sehr ehrgeizig, deswegen haben sie sich getrennt. Henri ist Professor für Geschichte und Archäologie, eine international anerkannte, aufstrebende Koryphäe. Er hat zwei Bestseller geschrieben, die die Geschichte Luxemburgs behandeln, von den Kelten bis in die Neuzeit. Die Bücher haben sich in mehreren Sprachen und Ländern blendend verkauft.
Jetzt aber scheint Henri Lindbach sein gesamtes Renommee verspielen zu wollen. Er ist sicher gewesen, der Legende um La Belle Blanche auf den Grund gehen zu können. Mit viel Mühe hat er die Erlaubnis erwirkt, in den Gewölben der Burganlage suchen und werken zu dürfen, also Mauern zu durchbrechen und Geheimgänge zu suchen. Weil niemand das sonst finanzieren wollte, hatte sich der junge Professor Lindbach finanziell weit aus dem Fenster gelehnt und bezahlt die Grabungen aus eigener Tasche.
Madeline trifft also ihren Ex – rein beruflich, aber es knistert immer noch zwischen ihnen. Zugleich nimmt die Legende von La Belle Blanche für sie Gestalt an – sie taucht ein in die Vergangenheit, ihr Schicksal verflicht sich mit dem der unglücklichen Burgherrin und Gattin des berüchtigten Schwarzen Ritters. Und es könnte sein, dass sie in der Vergangenheit bleibt – und dort stirbt.

Über Earl Warren

Schriftsteller - Autor Ca. 1.000 Romane - fantastische und andere Literatur - siehe Bibliografie.
Dieser Beitrag wurde unter Romantic Thriller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s